FSS Service, Franz Rath
FSS Service, Franz Rath
 

Betriebssicherheit Rath

Tel:    02131 74 24 059

Fax:   02131 53 99 755

Mobil: 01577 88 66 057

Mail: info@fss-service.de

Bürozeit: Mo-Sa 7:00-19:00

Google+

Betriebssicherheit Franz Rath: günstig & professionell

Arbeitssicherheit -  Gesundheitsschutz - Umweltschutz - Datenschutz Brandschutz - Anlagensicherheit - Elektrotechnik - Safety - Security

Unser Team sucht Verstärkung - offene Arbeitsstellen und Stellenangebote von FSS:

 

Stellenausschreibung Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m)

in Teilzeit oder Vollzeit

 

 

 

Ihre Aufgaben                                                                                                                                 

Als erfahrene Fachkraft für Arbeitssicherheit betreuen und beraten Sie unsere Kunden nach § 6 Arbeitssicherheitsgesetz.

 

Schwerpunkte:

  • Ermitteln von Arbeits- und Gesundheitsgefährdungen und
    Vorschlagen von geeigneten Maßnahmen zur Vermeidung von
    Gefährdungen
  • Durchführen von Gefährdungsbeurteilungen sowie deren Dokumentation
  • Durchführen von Unterweisungen
  • Teilnahme an ASA-Sitzungen
  • Durchführung von Begehungen, Wirksamkeitskontrollen und Maßnahmenverfolgungen
  • Erstellung von Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe, Maschinen, Anlagen, Arbeitsmitteln und PSA

Ihr Profil                                                                                                                                         

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung
  • Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Arbeitssicherheit oder
    abgeschlossenes Studium Sicherheitstechnik
  • Weitere Qualifikationen, z.B. Brandschutzbeauftragter, SiGe
    Koordinator für Baustellen wünschenswert
  • Freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Erfahrung in der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Besitz eines PKW-Führerscheins
     

Was wir Ihnen bieten                                                                                                                      

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und sehr interessantes Aufgabengebiet, mit einer leistungsgerechten Zahlung sowie eine angenehme Zusammenarbeit in einem angenehmen Umfeld.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich direkt auf diese offene Stelle unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ansprechpartner                                                                                                                             

FSS Betriebssicherheit Rath

Frau Marie-Luise Hindenburg-Rath

Geulenstr. 44

41462 Neuss

Telefon: 021 31 / 742 40 59

E-Mail: info@fss-service.de

Internet: www.fss-service.de

Als externer Betriebssicherheitsmanager betreuen wir zahlreiche kleine, mittelständische und große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen und Branchen. Wir unterstützen unsere Kunden, die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um ein Verschulden der eigenen Organisation oder sogar die private Haftung der verantwortlichen Führungskräfte zu vermeiden. Hierbei verbinden wir die Themen Arbeitssicherheit, Brandschutz, Umweltschutz, Datenschutz, Anlagensicherheit und Security, um Risiken und Gefahren in Unternehmen und Betrieben systematisch zu reduzieren.

 

Wir suchen ab sofort eine:

 

Handwerklich-Kaufmännische Aushilfskraft (m/w)

auf geringfügiger Basis oder Teilzeit

 

 

Ihre Aufgaben                                                                                                                     

  • Durchführung kleinerer Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
  • Sicherstellung der Ordnung und des einwandfreien Gesamtzustandes der zu betreuenden Anlage
  • Kontrolle und Funktionalitätsprüfung technischer Einrichtungen
  • Prüfung von ortsveränderlichen Elektrogeräten gemäß DGUV Vorschrift 3
  • Kaufmännische Tätigkeiten im Bereich Arbeitssicherheit und Brandschutz

Ihr Profil

  • Abgeschlossene handwerkliche/technische Berufsausbildung
  • Handwerkliches Geschick
  • MS Office-Kenntnisse
  • Selbständigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Besitz eines PKW-Führerscheins
     

Was wir Ihnen bieten

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet, mit einer leistungsgerechten Vergütung sowie eine angenehme Zusammenarbeit in einem angenehmen Umfeld.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich direkt auf diese Stelle unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ansprechpartner

FSS Betriebssicherheit Rath

Frau Marie-Luise Hindenburg-Rath

Geulenstr. 44

41462 Neuss

Telefon: 021 31 / 74 24 059

Telefax: 021 31 / 53 99 755

E-Mail: info@fss-service.de

Internet: www.fss-service.de

Eine Fachkraft für Arbeitssicherheit hat als übergeordnetes Ziel, die Gestaltung sicherer und gesundheitsgerechter Arbeitssysteme und die Bekämpfung von krankheits- und verletzungsbewirkenden Faktoren. Mögliche Gefahren sind an der Quelle zu bekämpfen und die Systemsicherheit, unter Berücksichtigung der Maßnahmenhierarchie TOP sicherzustellen. Anhand der 7 Handlungsschritte einer Sicherheitsfachkraft, erfolgt die systematische Beurteilung von Gefährdungen. Hierbei handelt es sich um die Schritte Analyse, Beurteilung, Setzen von Zielen, Entwicklung von Lösungsalternativen, Auswahl der Lösung, Durch- und Umsetzung der Lösung und Wirkungskontrolle.

 

Nach erfolgter Analyse und Auflistung der Gefährdungsfaktoren mit den jeweils dazu gehörigen Gefahrenquellen und gefahrbringenden Bedingungen, werden diese im Hinblick auf das vorhandene Risiko beurteilt und bewertet. Hierbei sind geeignete Beurteilungsmethoden sowie gesetzliche Bestimmungen, Vorgaben und Empfehlungen von den Berufsgenossenschaften zu berücksichtigen.

 

Die Beurteilung der Gefährdungen im Betrieb, kann unter anderem mit dem Verfahren nach Nohl, unter Verwendung einer Risikomatrix erfolgen. Bei diesem Verfahren, können die identifizierten Defizite, unter Berücksichtigung von Eintrittswahrscheinlichkeit und der möglichen Schadensschwere beurteilt werden. Anhand des ermittelten Grenzrisikos wird klar, ob das ermittelte Risiko akzeptabel oder unakzeptabel ist. Im zweiten Fall, kann das vorhandene Risiko so nicht hingenommen werden, sodass sich ein entsprechender Handlungsanlass ergibt.

 

Unsere Kontaktdaten:

FSS Betriebssicherheit Rath

Tel:    +49 (0)21 31 / 74 24 059

Fax    +49 (0)21 31 / 53 99 755

Mobil: +49 (0)15 77 / 88 66 057

E-Mail:  info@fss-service.de

Internet: www.fss-service.de

Die Statistiken der Versicherer zeigen, dass zahlreiche Schäden durch Feuer, Vandalismus und andere Ereignisse eintreten. Den Hauptschaden verursachen nicht etwa die direkten Schadensereignisse, sondern die indirekten Folgekosten, die Betriebsunterbrechungen oder sogar Geschäftsaufgaben zur Folge haben können.

 

Zahlreiche Unternehmen sind wenig motiviert, sich mit der eigenen Sicherheit zu beschäftigen. Wenn überhaupt wird sich mit der IT-Sicherheit auseinander gesetzt, da regelmäßig Berichte in den Medien über Cyber-Angriffe zu finden sind und die Notwendigkeit erkannt wurde.

 

Jedes Unternehmen muss sich mit den Themen Schutz und Sicherheit befassen. Es sollte eine Wertung von den vorhandenen Gefahrenquellen, der Eintrittswahrscheinlichkeit sowie der möglichen Schadensschwere erfolgen. Die Festlegung von Schutzzielen und Schutzmaßnahmen ist unabdingbar und absolut notwendig.

 

Unsere Kontaktdaten:

FSS Betriebssicherheit Rath

Tel:    +49 (0)21 31 / 74 24 059

Fax    +49 (0)21 31 / 53 99 755

Mobil: +49 (0)15 77 / 88 66 057

E-Mail:  info@fss-service.de

Internet: www.fss-service.de

Ob als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit, externer Brandschutzbeauftragter, Sachkundiger für die Inspektion von Betriebseinrichtungen oder andere wichtige Funktionen und Aufgaben; wir bieten eine Ihren Bedürfnissen entsprechende Lösung. Erhöhen Sie Ihre eigene Wertschöpfungskette, indem Sie unnötige Risiken vermeiden und finanzielle Einsparpotenziale erzielen.

 

Unser Stichwortverzeichnis von A bis Z:

Arbeitsschutz im Betrieb, Ausbildung Brandschutzhelfer, Ausbildung Etagenhelfer, Ausbildung Evakuierungshelfer, Ausbildung von Räumungshelfern, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebssicherheitskonzepte, Betriebssicherheitsmanagement, Betriebssicherheitsmanager, BGV A3 Prüfung, Brandschutzbeauftragter, CE-Koordinator, Corporate Security, Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanagement, DGUV V3 Prüfung, EHS-Management, EHS-Manager, Elektrofachkraft, Elektrotechnik, Ergonomie am Arbeitsplatz, Externe Fachkraft für Arbeitssicherheit, Externe Fachkraft für Betriebssicherheit, Externe FASI, Externe Sicherheitsfachkraft, Externe Sicherheitstechnische Betreuung, Externe SIFA, Externe verantwortliche Elektrofachkraft, Externer Betriebssicherheitsmanager, Externer Brandschutzbeauftragter, Externer CE-Koordinator, Externer Datenschutzbeauftragter, Externer EHS-Manager, Externer Gefahrgutbeauftragter, Externer Gefahrstoffbeauftragter, Externer Gesundheitsschutzkoordinator, Externer Security Manager, Externer SHE-Manager, Externer Sicherheitskoordinator, Externer SIGEKO, Externer Umweltbeauftragter, Externer Umweltschutzbeauftragter, Fachkoordinator Evakuierung, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI), Fachkraft für Betriebssicherheit, Fachkraft für Betriebssicherheit, Fachkraft für Brandschutz, Fachkraft für Datenschutz, Fachkraft für Sicherheit, Gefährdungsanalysen, Gefährdungsbeurteilung nach ArbSchG, Gefährdungsbeurteilung nach BetrSichV, Gefährdungsbeurteilung nach BioStoffV, Gefährdungsbeurteilung nach GefStoffV, Gefahrgutbeauftragter, Gefahrstoffbeauftragter, HSE-Management, HSE-Manager, Inspektion von Arbeitsmitteln, Inspektion von Betriebsmittel, Integrierte Managementsysteme, Integriertes Managementsystem, Katastrophenschutz, Krisenmanagement, Objektsicherheit, Prüfung von Arbeitsmitteln, Prüfung von Betriebseinrichtungen, Regalinspektion nach DIN EN 15635, Regalprüfung nach DIN EN 15635, Regelbetreuung für Arbeitssicherheit, Risikomanagement, Risikomanagement, Safety Manager, Security Management, SHE-Management, Sicherheit im Betrieb, Sicherheit im Unternehmen, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator, Sicherheitsbeauftragter, Sicherheitsfachkraft, Sicherheitskonzepte, Sicherheitskoordinator, Sicherheitsmanagement, Sicherheitstechnik, Sicherheitstechnische Betreuung, Sicherheitstechnische Grundbetreuung, Sicherheitstechnische Regelbetreuung, Sicherheitsunterweisungen, SIGEKO, SiGe-Koordinator, Überprüfung Arbeitsmittel, Überprüfung Betriebsmittel, Umweltbeauftragter, Umweltschutzbeauftragter, Unterweisung Arbeitssicherheit, Unterweisung Brandschutz, Unterweisung Datenschutz, Unterweisung Umweltschutz, Unterweisung Mitarbeiter, Verantwortliche Elektrofachkraft

Wir garantieren Ihnen qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu preiswerten Konditionen sowie absolute Verschwiegenheit und Diskretion!

 

In der Region Aachen, Ahaus, Ahlen, Alsdorf, Altena, Arnsberg, Attendorn, Bad Berleburg, Bad Driburg, Bad Honnef, Bad Laasphe, Bad Lippspringe, Bad Münstereifel, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Bad Wünnenberg, Baesweiler, Balve, Barntrup, Beckum, Bedburg, Bergheim, Bergisch Gladbach, Bergkamen, Bergneustadt, Beverungen, Bielefeld, Billerbeck, Blomberg, Bocholt, Bochum, Bonn, Borgentreich, Borgholzhausen, Borken, Bornheim, Bottrop, Brakel, Breckerfeld, Brilon, Brühl, Bünde, Büren, Burscheid, Castrop-Rauxel, Coesfeld, Datteln, Delbrück, Detmold, Dinslaken, Dormagen, Dorsten, Dortmund, Drensteinfurt, Drolshagen, Duisburg, Duisburg, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Eifel, Elsdorf, Emmerich am Rhein, Emsdetten, Enger, Ennepetal, Ennigerloh, Erftstadt, Erkelenz, Erkrath, Erwitte, Eschweiler, Espelkamp, Essen, Euskirchen, Frechen, Freudenberg, Fröndenberg an der Ruhr, Geilenkirchen, Geldern, Gelsenkirchen, Gescher, Geseke, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grevelsberg, Greven, Grevenbroich, Gronau, Gummersbach, Gütersloh, Haan, Hagen, Halle, Hallenberg, Haltern am See, Halver, Hamm, Hamminkeln, Harsewinkel, Hattingen, Heiligenhaus, Heimbach, Heinsberg, Hemer, Hennef an der Sieg, Hennef Sieg, Herdecke, Herford, Herne, Herten, Herzogenrath, Hilchenbach, Hilden, Holzwickede, Horn-Bad Meinberg, Hörstel, Horstmar, Höxter, Hückelhoven, Hückeswagen, Hünxe, Hürth, Ibbenbüren, Iserlohn, Isselburg, Jülich, Kaarst, Kalkar, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerpen, Kevelaer, Kierspe, Kleve, Köln, Königswinter, Korschenbroich, Krefeld, Kreuztal, Lage, Langenfeld im Rheinland, Leichlingen, Lemgo, Lengerich, Lennestadt, Leverkusen, Lichtenau, Linnich, Lippstadt, Lohmar, Löhne, Lübbecke, Lüdenscheid, Lüdinghausen, Lügde, Lünen, Marienmünster, Marl, Marsberg, Mechernich, Meckenheim, Medebach, Meerbusch, Meinerzhagen, Menden im Sauerland, Meschede, Mettmann, Minden, Moers, Mönchengladbach, Monheim am Rhein, Monschau, Mülheim an der Ruhr, Münster, Netphen, Nettetal, Neuenrade, Neukirchen-Vluyn, Neuss, Nideggen, Niederkassel, Niederkassel, Niederrhein, Nieheim, Oberhausen, Ochtrup, Oelde, Oer-Erckenschwick, Oerlinghausen, Olfen, Olpe, Olsberg, Overath, Paderborn, Petershagen, Plettenberg, Porta Westfalica, Preußisch Oldendorf, Pulheim, Radevormwald, Rahden, Ratingen, Recklinghausen, Rees, Rheda-Wiedenbrück, Rhede, Rheinbach, Rheinberg, Rheine, Rietberg, Rietberg, Rösrath, Rüthen, Salzkotten, Sankt Augustin, Sassenberg, Sauerland, Schermbeck, Schieder-Schwalenberg, Schleiden, Schloß Holte-Stukenbrock, Schmallenberg, Schwelm, Schwerte, Selm, Sendenhorst, Siegburg, Siegen, Soest, Solingen, Sonsbeck, Spenge, Sprockhövel, Stadtlohn, Steinfurt, Steinheim, Stolberg, Straelen, Sundern im Sauerland, Tecklenburg, Telgte, Tönisvorst, Troisdorf, Übach-Palenberg, Unna, Velbert, Velen, Verl, Versmold, Viersen, Vlotho, Voerde am Niederrhein, Vreden, Vulkaneifel, Waldbröl, Waltrop, Warburg, Warendorf, Warstein, Wassenberg, Wegberg, Werdohl, Werl, Wermelskirchen, Werne, Werther, Wesel, Wesseling, Wetter an der Ruhr, Wiehl, Willebadessen, Willich, Winterberg, Wipperfürth, Witten, Wülfrath, Wuppertal, Würselen, Xanten und Zülpich beträgt unser Verrechnungssatz 54,- Euro  netto pro Stunde zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

 

In Bremen beträg in Altstadt, Blockland, Blumenthal, Borgfeld, Burglesum, Findorff, Gröpelingen, Häfen, Hemelingen, Horn-Lehe, Huchting, Neustadt, Oberneuland, Obervieland, Osterholz, Östliche Vorstadt, Schwachhausen, Seehausen Strom, Vahr, Vegesack, Walle und Woltmershausen unser Verrechnungssatz 59,- Euro netto pro Stunde.

 

In Hessen beträgt in der Region Bad Hersfeld, Bad Homburg vor der Höhe, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Bensheim, Darmstadt, Dietzenbach, Dreieich, Frankfurt am Main, Fulda, Gießen, Hanau, Hofheim am Taunus, Kassel, Lampertheim, Langen, Limburg an der Lahn, Maintal, Marburg, Mörfelden-Walldorf, Neu-Isenburg, Oberursel Taunus, Offenbach am Main, Rodgau, Rüsselsheim, Taunusstein, Viernheim, Wetzlar und Wiesbaden unser Verrechnungssatz 59,- Euro netto pro Stunde.

 

In Niedersachsen beträgt in der Region Braunschweig, Celle, Cuxhaven, Delmenhorst, Emden, Garbsen, Goslar, Göttingen, Hameln, Hannover, Hildesheim, Langenhagen, Lingen Ems, Lüneburg, Melle, Neustadt am Rübenberge, Nordhorn, Oldenburg, Osnabrück, Peine, Salzgitter, Stade, Wilhelmshaven, Wolfenbüttel und Wolfsburg unser Verrechnungssatz 59,- Euro netto pro Stunde.

 

In Rheinland Pfalz beträgt in der Region Andernach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr Ahrweiler, Bingen am Rhein, Frankenthal Pfalz, Germersheim, Haßloch, Idar-Oberstein, Ingelheim am Rhein, Kaiserslautern, Koblenz, Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt, Neuwied, Pirmasens, Speyer, Trier, Worms und Zweibrücken unser Verrechnungssatz 59,- Euro netto pro Stunde.

 

Im Saarland beträgt in der Region Bexbach, Blieskastel, Dillingen Saar, Friedrichsthal, Homburg, Lebach, Merzig, Neunkirchen, Ottweiler, Püttlingen, Saarbrücken, Saarlouis, Saarpfalz-Kreis, St. Ingbert, St. Wendel, Sulzbach Saar, Völklingen und Wadern unser Verrechnungssatz 59,- Euro netto pro Stunde.

 

In Baden-Württemberg beträgt in der Region Aalen, Albstadt, Backnang, Baden-Baden, Balingen, Biberach an der Riß, Bietigheim-Bissingen, Böblingen, Bruchsal, Crailsheim, Esslingen am Neckar, Ettlingen, Fellbach, Filderstadt, Freiburg im Breisgau, Friedrichshafen, Göppingen, Heidelberg, Heidenheim an der Brenz, Heilbronn, Herrenberg, Karlsruhe, Kehl, Kirchheim unter Teck, Konstanz, Kornwestheim, Lahr/Schwarzwald, Leinfelden-Echterdingen, Leonberg, Lörrach, Ludwigsburg, Mannheim, Nürtingen, Offenburg, Ostfildern, Pforzheim, Radolfzell am Bodensee, Rastatt, Ravensburg, Reutlingen, Rheinfelden (Baden), Rottenburg am Neckar, Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall, Sindelfingen, Singen (Hohentwiel), Sinsheim, Stuttgart, Tübingen, Tuttlingen, Ulm, Villingen-Schwenningen, Waiblingen, Weil am Rhein und Weinheim unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Bayern beträgt in der Region Amberg, Ansbach, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Dachau, Deggendorf, Erding, Erlangen, Forchheim, Freising, Fürstenfeldbruck, Fürth, Germering, Hof, Ingolstadt, Kaufbeuren, Kempten (Allgäu), Landshut, Memmingen, München, Neuburg an der Donau, Neumarkt in der Oberpfalz, Neu-Ulm, Nürnberg, Passau, Regensburg, Rosenheim, Schwabach, Schweinfurt, Straubing, Weiden in der Oberpfalz und Würzburg unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Berlin beträgt in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick, Gesundbrunnen, Hansaviertel, Mitte, Moabit, Tiergarten und Wedding unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Brandenburg beträgt in der Region Eisenhüttenstadt, Neuruppin, Schwedt/Oder, Fürstenwalde/Spree, Königs Wusterhausen, Bernau bei Berlin, Eberswalde, Falkensee, Oranienburg, Frankfurt (Oder), Brandenburg an der Havel, Cottbus und Potsdam unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Hamburg beträgt in Altona, Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Mitte, Hamburg-Nord, Harburg und Wandsbek unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Mecklenburg-Vorpommern beträgt in der Region Greifswald, Güstrow, Neubrandenburg, Neustrelitz, Rostock, Schwerin, Stralsund, Waren (Müritz) und Wismar unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Sachsen beträgt in der Region Bautzen, Chemnitz, Dresden, Freiberg, Freital, Görlitz, Grimma, Hoyerswerda, Leipzig, Meißen, Pirna, Plauen, Radebeul, Riesa, Zittau und Zwickau unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Sachsen-Anhalt beträgt in der Region Aschersleben, Bernburg (Saale), Bitterfeld-Wolfen, Dessau-Roßlau, Halberstadt, Lutherstadt, Wittenberg, Magdeburg, Merseburg, Naumburg (Saale), Sangerhausen, Schönebeck (Elbe), Staßfurt, Stendal, Weißenfels, Wernigerode und Zeitz unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Schleswig-Holstein beträgt in der Region Ahrensburg, Bad Oldesloe, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bargteheide, Eckernförde, Elmshorn, Eutin, Flensburg, Geesthacht, Glinde, Halstenbek, Heide, Henstedt-Ulzburg, Husum, Itzehoe, Kaltenkirchen, Kiel, Lübeck, Mölln, Neumünster, Neustadt in Holstein, Norderstedt, Pinneberg, Preetz, Quickborn, Ratekau, Reinbek, Rendsburg, Schenefeld, Schleswig, Schwarzenbek, Stockelsdorf, Uetersen und Wedel unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

In Thüringen beträgt in der Region Erfurt, Jena, Gera, Weimar, Gotha, Nordhausen, Eisenach, Suhl, Mühlhausen und Altenburg unser Verrechnungssatz 64,- Euro netto pro Stunde.

 

Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos, ein für Sie unverbindliches Angebot. Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

 

FSS Betriebssicherheit Rath

Inhaber: Franz Rath

Tel:    +49 (0)21 31 / 74 24 059

Fax:   +49 (0)21 31 / 53 99 755

Mobil: +49 (0)15 77 / 88 66 057

E-Mail:  info@fss-service.de

Internet: www.fss-service.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Facility, Safety & Security Service